Zum Hauptinhalt springen

Der Rechenfehler

Testen Sie Ihre Knobelfähigkeiten in der Folge 170 des Zahlendrehers.

Diese Woche geht es in einer Aufgabe um einen Rechenfehler. In der anderen geht es darum, ein Quadrat in vier gleiche Figuren zu zerlegen. Viel Spass beim Knobeln – wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

Aufgabe 1: Der Rechenfehler

Klaus musste zwei Zahlen zusammenzählen. Aus Versehen hat er am Ende einer Zahl eine zusätzliche Ziffer notiert. Als Ergebnis hat er dann anstatt der Summe 12345 eine Summe von 44444 erhalten. Welche Zahlen wollte Klaus ursprünglich zusammenzählen?

Aufgabe 2: Das Quadrat

Das Quadrat unten soll in 4 gleiche zusammenhängende Figuren aufgeteilt werden, und zwar so, dass die Ziffern in jeder Figur die Jahreszahl 2019 bilden können:

Die Aufgaben liefern Ihnen Anna Beliakova, Universität Zürich, und Dmitrij Nikolenkov, Kantonsschule Trogen, unterstützt von NCCR Swiss MAP.

Die Folge von letzter Woche gibt es hier. Die Auflösung finden Sie kommenden Donnerstag in unserem Lösungsartikel. Wenn Sie Tipps für Ihre Miträtsler haben, teilen Sie sie gern unten. Sehen Sie aber bitte von der Auflösung ab.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch