Der Winkel bestimmt die Uhrzeit

Testen Sie Ihre Knobelfähigkeiten in der Folge 55 des Zahlendrehers.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Diese Woche geht es in einer Aufgabe darum, Zahlen aufzureihen. Die zweite Aufgabe dreht sich um die Zeiger einer Uhr. Viel Spass beim Knobeln – und wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

Aufgabe 1: Nachbarzahlen
Man stelle die natürlichen Zahlen von 1 bis und mit 100 so in eine Reihe, dass jede zwei Nachbarzahlen sich entweder um 2 unterscheiden oder eine doppelt so gross ist wie die andere.

Aufgabe 2: Winkel zwischen Zeigern
Ein Winkel zwischen dem Stundenzeiger und dem Minutenzeiger einer Uhr beträgt w Grad. Nach genau einer Stunde misst der Winkel zwischen den zwei Zeigern wieder w. Man bestimme w (liste alle Möglichkeiten auf). Die Uhr geht genau.

Die Aufgaben liefern Ihnen Anna Beliakova, Universität Zürich, und Dmitrij Nikolenkov, Kantonsschule Trogen, unterstützt von NCCR Swiss MAP.

Die Folge von letzter Woche gibt es hier. Die Auflösung finden Sie kommenden Donnerstag in unserem Lösungsartikel. Wenn Sie Tipps für Ihre Miträtsler haben, teilen Sie sie gerne unten. Sehen Sie aber bitte von der Auflösung ab. (Tages-Anzeiger)

Erstellt: 18.05.2017, 09:47 Uhr

Zahlendreher

Winkel zwischen Zeigern gesucht

Historische Tiroler Kirchenuhr von 1680. (Bild: Keystone )

Artikel zum Thema

Welches Tier brachte früher die Ostereier?

Quiz Die Ostertage stehen bevor. Wir haben sieben Fragen an Sie. Mehr...

Wie gut kennen Sie die Tourismusbranche?

Bettenzahlen im Wallis, Tourismus-abhängiges Malta, eine Reise in den Weltraum: Testen Sie Ihr Wissen im Wirtschaftsquiz. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Durchblick: Ein Mann mit einem Pilotenhut macht sich bereit um ein Foto in einer Cockpit Attrappe zu machen. (20.September 2017)
(Bild: AP Photo/Andy Wong) Mehr...