Der zusammengesetzte Würfel

Testen Sie Ihre Knobelfähigkeiten in der Folge 91 des Zahlendrehers.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Diese Woche geht es in einer Aufgabe darum, einen grossen Würfel aus kleineren Würfeln zusammenzusetzen. Die zweite Aufgabe dreht sich um eine Telefonnummer. Viel Spass beim Knobeln – und wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

Aufgabe 1: Der Würfel
Ein grosser Würfel ist aus gleichen kleinen Würfeln zusammengeklebt. Es gibt 168 kleine Würfel, die genau 4 andere kleine Würfel Seite an Seite berühren.
Wie viele kleine Würfel hat man gebraucht, um den grossen Würfel zusammenzukleben?


Aufgabe 2: Die Telefonnummer
Alle Telefonnummern im Städtchen Sixville haben 6 Ziffern und fangen mit 81 an. Cathy findet einen Zettel mit einem Teil der Nummer ihrer Freundin Anna:

Wie viele verschiedene Möglichkeiten gibt es für Annas Nummer?


Die Aufgaben liefern Ihnen Anna Beliakova, Universität Zürich, und Dmitrij Nikolenkov, Kantonsschule Trogen, unterstützt von NCCR Swiss MAP.

Die Folge von letzter Woche gibt es hier. Die Auflösung finden Sie kommenden Donnerstag in unserem Lösungsartikel. Wenn Sie Tipps für Ihre Miträtsler haben, teilen Sie sie gern unten. Sehen Sie aber bitte von der Auflösung ab. (Tages-Anzeiger)

Erstellt: 08.02.2018, 13:20 Uhr

Zahlendreher

Der zusammengesetzte Würfel

Aufeinandergestapelte, würfelförmige und beleuchtete Wassertanks, 2012 in Vevey. (Bild: Keystone MAXIME SCHMID)

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Heftiges Wortgefecht: Ein palästinensischer Mann und ein israelischer Soldat geraten aneinander wegen der israelischen Order, eine Schule bei Nablus zu schliessen. (15. Oktober 2018)
(Bild: Mohamad Torokman) Mehr...