Zum Hauptinhalt springen

Die Welt steht kopf

Testen Sie Ihre Knobelfähigkeiten in der Folge 71 des Zahlendrehers.

Ob die Welt kopfsteht oder der Betrachter, lässt sich nicht immer klar entscheiden. Sicher ist, dass manche Zahlen auf dem Kopf gelesen genau gleich aussehen wie normal. Darum dreht sich die erste Aufgabe. Die zweite Aufgabe ist eine spezielle Variante eines Sudoku. Viel Spass beim Knobeln – und wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

Aufgabe 1: Umgedrehte Zahlen

Wenn man ein Blatt Papier um 180 Grad dreht, sehen die Ziffern 0, 1 und 8 gleich aus, 6 und 9 gehen ineinander über, und die restlichen Ziffern machen keinen Sinn (das gilt zumindest, wenn man die 1 als «senkrechten Strich» schreibt). Wie viele 9-stellige Zahlen gibt es, die beim «Kopfstand» des Blatts gleich aussehen?

Aufgabe 2: Spezielles Sudoku

Fülle die unten stehende Tabelle mit den Zahlen 1, 2, 3, 4, 5 und 6 so aus, dass - jede Reihe und jede Spalte die Zahlen 1, 2, 3, 4, 5, 6 jeweils genau einmal enthält, - die Zahlen in jedem der fett umrandeten Felder dieselbe Gesamtsumme aufweisen.

Die Aufgaben liefern Ihnen Anna Beliakova, Universität Zürich, und Dmitrij Nikolenkov, Kantonsschule Trogen, unterstützt von NCCR Swiss MAP.

Die Folge von letzter Woche gibt es hier. Die Auflösung finden Sie kommenden Donnerstag in unserem Lösungsartikel. Wenn Sie Tipps für Ihre Miträtsler haben, teilen Sie sie gerne unten. Sehen Sie aber bitte von der Auflösung ab.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch