Zum Hauptinhalt springen

Kritik gewünscht?

Sagen Sie unseren Gastrokritikern, welches Restaurant sie rezensieren sollen! Diese Woche startet die «Züritipp»-Serie «Wunschbeiz».

Ob Mistkratzerli oder Sushi: Für die Rubrik «Wunschbeiz» essen wir dort, wo Sie es sich wünschen.
Ob Mistkratzerli oder Sushi: Für die Rubrik «Wunschbeiz» essen wir dort, wo Sie es sich wünschen.
Thomas Burla

Ab sofort haben Sie alle zwei Wochen die Gelegenheit, den Inhalt des «Züritipp»-Gastroteils mitzubestimmen. Wir nominieren drei Lokale in Stadt oder Region – und Sie entscheiden, in welche «Wunschbeiz» unsere Tester ausrücken sollen. Beteiligen Sie sich dafür ganz einfach an der Abstimmung am Ende dieses Artikels.

Zur Auswahl stehen in der ersten Runde:

Ah-Hua: Das auf Thai-Food spezialisierte Lokal im Kreis 4 ist stets bestens gefüllt. Ist das Essen wirklich so verführerisch, wie seine Fans behaupten?

Terrasse: Der Betrieb der Bindella-Gruppe am Bellevue verfügt über einen der schönsten Räume der Stadt. Doch wie stehts um die zugegegben nicht ganz günstige Küche?

Volkshaus: Die Mutter aller Szeni-Restaurants – oder doch ein vorbildliches Speiselokal, das seit jeher auf Saisonalität und Regionalität setzt?

Ihre Stimme können Sie bis am Donnerstagnachmittag abgeben, die Kritik lesen Sie dann eine Woche später schon im «Züritipp».

Übrigens: Wir freuen uns über Ihre Vorschläge, welches die nächste «Wunschbeiz» sein soll. Mailen Sie uns.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch