«Wir wollen nicht möglichst viel Geld mit dem Platz verdienen»

Wie soll Zürichs zentraler Platz künftig genutzt werden? Ein Befürworter der Initiative «Freier Sechseläutenplatz» und eine Gegnerin haben die Klingen gekreuzt.

Markus Knauss von der Initiative «Freier Sechseläutenplatz» und Vania Kukleta als Gegnerin der Vorlage stellen sich Ihren Fragen.

Markus Knauss von der Initiative «Freier Sechseläutenplatz» und Vania Kukleta als Gegnerin der Vorlage stellen sich Ihren Fragen. Bild: Urs Jaudas

(Erstellt: 25.05.2018, 11:02 Uhr)

Artikel zum Thema

Kampf um den Sechseläutenplatz

Am 10. Juni entscheidet sich an der Urne, ob die Zahl der Anlässe auf Zürichs grosszügigstem Platz deutlich sinken muss oder ob sie sogar noch steigen dürfte. Mehr...

Circus Knie bangt in Zürich um Privileg auf dem Sechseläutenplatz

Die Initianten beteuern, nicht am Anspruch des Nationalzirkus auf den besten Standort zu rütteln. Und tun es dennoch. Mehr...

Platz für alle

Kommentar Die Zürcher streiten um den Sechseläutenplatz. Gut so. Nur ein umkämpfter Platz ist ein beliebter Platz. Alles andere ist bloss Fläche. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Die Welt in Bildern

Kein Ball aber viel Rauch: Der Fussballer Tyler Roberts von Wales steht beim Spiel gegen Dänemark in Cardiff im Dunstkreis von einer Fan-Fackel. (17. November 2018)
(Bild: Matthew Childs) Mehr...