Zum Hauptinhalt springen

Blumenkisten auf dem Balkon: Muss ich sie versetzen?

Die Antwort auf eine Leserfrage zum Thema Mietrecht.

Gefahr: Am Balkon hängende Blumenkisten könnten sich laut Vermieter lösen und Passanten treffen. Foto: Flickr/ Pixelteufel
Gefahr: Am Balkon hängende Blumenkisten könnten sich laut Vermieter lösen und Passanten treffen. Foto: Flickr/ Pixelteufel

Ich bin Mieter einer Wohnung seit 2009. Plötzlich verlangt die Verwaltung von mir, dass ich meine aussen am Balkon hängenden Blumenkisten auf die Innenseite versetze. Bis jetzt waren diese nie ein Problem, und im Mietvertrag steht dazu nichts. Auch sieht man überall in der Schweiz nach aussen hängende Blumenkisten. Die Vermieterin stützt sich auf die Gesetzgebung, wonach Mieter keine Drittpersonen gefährden dürften. Unter meinem Balkon gibt es aber weder eine Strasse noch einen Fussgängerweg und auch keinen Spielplatz, sondern nur eine Wiese. Wenn ich die Blumenkisten nach innen aufhängen muss, verkleinert sich die Nutzfläche meines Balkons erheblich. Kann die Verwaltung wirklich von mir verlangen, dass ich die Kisten versetze?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.