Leserinnen und Leser gesucht

Gestalten Sie mit uns das Kommentar-Forum von Tagesanzeiger.ch/Newsnet.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Täglich kommen im Leserforum von Tagesanzeiger.ch/Newsnet zwischen 2000 und 3000 Leserkommentare zusammen. Nach dem wichtigen Check unseres Kommentarprüfteams, das verletzende Inhalte aussortiert, werden die Texte unserer Leserinnen und Leser unterhalb des jeweilige Artikels publiziert; in streng chronologischer Reihenfolge. Je aktueller ein Kommentar, desto weiter oben erscheint der Beitrag.

Bei Tagesanzeiger.ch/Newsnet sind wir überzeugt, dass wir die Darstellung und den Zugriff auf die interessantesten Kommentare für Sie, liebe Leserinnen und Leser, besser gestalten können. Indem wir beispielsweise die Texte in positive oder negative Kommentare gruppieren oder indem wir Fragen, die Sie in den Kommentaren verfasst haben, automatisch herausziehen und darstellen.

Wir haben bereits viele Ideen gesammelt. Und diese Ideen möchten wir im kommenden Jahr an zwei Nachmittagen mit zehn Leserinnen und Lesern diskutieren und im Austausch mit ihnen neue Ideen entwickeln.

Die beiden Nachmittage werden je nach Verfügbarkeit der Gruppenteilnehmer im Januar oder Februar und im Mai oder Juni in Zürich auf der Redaktion von Tagesanzeiger.ch/Newsnet organisiert. Haben Sie Interesse, an unserer Leser- und Leserinnen-Fokusgruppe teilzunehmen? Wir suchen dafür Personen jeden Alters, solche, die oft Artikel kommentieren, aber auch solche, die das vielleicht gar nie getan haben. Jedem Teilnehmer und jeder Teilnehmerin bieten wir ein 6-monatiges Digital-Abo von Tagesanzeiger.ch/Newsnet im Wert von 178 Franken.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, geben Sie bitte Ihre persönlichen Details in diesem Formular bis 23. Dezember an, und teilen Sie uns mit, weshalb Sie eine Teilnahme reizt. Ihre Daten werden weder weitergegeben noch weiterverarbeitet. Sie dienen lediglich dazu, die Fokusgruppe zusammenzustellen.

Klicken Sie hier, um zur Anmeldung zu gelangen.

(Tages-Anzeiger)

Erstellt: 01.12.2017, 15:45 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blogs

Michèle & Friends 4 Tipps für Fitness mit 40

Geldblog Steuern optimieren und die Rendite steigern

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Die Welt in Bildern

Gross ist die Hoffnung: In Kashmir sucht ein indisches Mädchen am letzten Tag von Navratri, einem der wichtigsten Feste im Hinduismus, nach versenkten Münzen. (17. Oktober 2018)
(Bild: EPA/Jaipal Singh) Mehr...