Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Französisch ist keine Fremdsprache»

«Es geht um den Zusammenhalt des Landes»: Für die jurassische Bildungsdirektorin Elisabeth Baume-Schneider sind wissenschaftliche Erkenntnisse sekundär.

In einzelnen Kantonen soll der Französischunterricht auf die Sekundarstufe verschoben werden. Unterschätzen wir in der Deutschschweiz die Befindlichkeiten in der Romandie?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin