Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Vorstellung Range RoverFrisch geglättete Ikone

Business as usual: Das Design des neuen Range Rover hat sich kaum verändert.
Die Gestaltung der Heckleuchten dürfte bei den Range-Rover-Fans für Diskussionen sorgen.
Das Cockpit des neuen Range Rover verzichtet auf Bildschirmlandschaften.
1 / 3

hh/lie

4 Kommentare
Sortieren nach:
    Reto Fasciati

    Spiels nochmal Charly. Diese neue Auflage der Geländeikone wird nur diskret die Ortsbilder der Nobelkurorte wie Gstaad St. Moritz oder Verbier „verändern“. - die Luftqualität wird mit den gebotenen Antrieben auf beim „Business as usual“ bleiben, mit geringfügig politisch korrekten Grün angehauchten Anpassungen. Der Range Rover ist was er war und was er in Zukunft bleiben soll.