Crashtest: 1959er-Chevrolet gegen 2009er-Modell

Ein Chevrolet Bel Air von 1959 im Crashtest mit einem 2009er-Chevrolet Malibu. Die Fahrzeugsicherheit wurde in den letzten 50 Jahren sehr deutlich verbessert.

Die Dummies lassen es krachen: Ein 1959er-Chevrolet Bel Air kracht halbfrontal gegen einen 2009er-Chevrolet Malibu.


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Einem Oldtimer-Freund blutet das Herz, wenn er zusehen muss, wie ein automobiler Klassiker mutwillig zerstört wird: Das US-amerikanische Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) lässt in seinem Sicherheitslabor einen 1959er-Chevrolet Bel Air gegen ein 2009er-Modell des Chevrolet Malibu prallen. Der Aufprall wurde mit mehreren Hochgeschwindigkeitskameras aus verschiedenen Winkeln gefilmt.

Bei den Innenaufnahmen wird erst deutlich, wie stark sich die Fahrzeugsicherheit verbessert hat. Der Fahrer im Neuwagen sinkt in den Airbag, während die Fahrgastzelle intakt bleibt. Beim Oldtimer wird dem Fahrer die Lenksäule unters Kinn geschoben, der Motor schiebt sich in den Fussraum und drückt das Armaturenbrett an die Decke.

Erstellt: 29.06.2013, 09:23 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Vergleichsdienst

Finden Sie in nur fünf Schritten die optimale Versicherung für Ihr Auto.
Jetzt vergleichen.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Blogs

Sweet Home So geht Gastfreundschaft

Geldblog Vifor bleibt eine Wachstumsgeschichte

Die Welt in Bildern

Russische Torte: Indische Konditoren legen letzte Hand an eine essbare Kopie der Moskauer Basilius-Kathedrale, die sie für die 45. Kuchenausstellung geschaffen. (12. Dezember 2019)
(Bild: Jagadeesh NV) Mehr...