Kleinflugzeug versinkt im Meer

Der Pilot und die einzige Passagierin konnten sich aus dem Flugzeug retten. Sie mussten aber im Wasser ausharren, bis die Küstenwache sie bergen konnte.

Aus dem Wasser: Der Pilot filmt die Geschehnisse. Quelle: Tamedia

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

In den USA stürzte am Dienstagabend ein Kleinflugzeug nahe Half Moon Bay in Kalifornien ins Meer. Ein Pilot aus einem anderen Flugzeug beobachtete den Absturz. Laut US-Medien wählte er den Notruf. Die Küstenwache rückte aus und barg die Verunglückten mittels eines Helikopters.

David Lesh, der Pilot des Kleinflugzeuges, filmte die Ankunft des Rettungshelikopters aus dem Wasser. Er und seine Passagierin hatten sich unverletzt aus der Maschine retten können, bevor diese versank. Laut Lokalmedien wird derzeit untersucht, was zum Absturz der Beechcraft Bonanza geführt hat. (vwi)

Erstellt: 22.08.2019, 16:53 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Blogs

Sweet Home Ein Wochenende wie in Paris

Beruf + Berufung «Mitarbeiter sind nicht einfach Kostenstellen»

Die Welt in Bildern

Hier tanzt man zwangsläufig auf mehreren Hochzeiten: Unzählige Brautpaare versammeln sich vor dem Stadthaus von Jiaxing, China. Sie geben sich das Ja-Wort bei einer Massenheirat. (22. September 2019)
Mehr...