Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Früher sprach man von einer Raucherlunge»

«Rauchstopp, Rauchstopp und nochmals Rauchstopp»: Der Epidemiologe Milo Puhan weiss, wie man auf die Diagnose COPD reagieren sollte. Foto: PD

Die meisten Leute verdrehen die Augen, wenn die Rede ist vom Zungenbrecher «chronisch obstruktive Lungenkrankheit», kurz COPD. Dabei ist die Erkrankung die vierthäufigste Todesursache weltweit. Wieso weiss dies kaum jemand?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin