Zum Hauptinhalt springen

25 Jahre Shake Company«Früher waren wir frecher»

Dominik Flaschka, der Gründer der Shake Company und Leiter
des Hechtplatz-Theaters, erzählt von Glücksfällen, Pannen und einer Extrawurst.

Hat einst das Lied «Zürisee-Kapitän» im St. Galler Dialekt gesungen: Dominik Flaschka.
Hat einst das Lied «Zürisee-Kapitän» im St. Galler Dialekt gesungen: Dominik Flaschka.
Bild: Raphael Hadad

1. Die Shake Company wird 25. Ist 25 eine Glückszahl?

Jedes Jahr, wo es die Shake Company gibt, ist ein Glück an und für sich. Was sehr klein im Kellertheater Ludwig II. in der Zürcher Geigergasse angefangen hat und als Gag gedacht war, hat heute noch Bestand.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.