Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Analyse zur schwächelnden GrossbankFünf Gründe, warum die Credit Suisse allein nicht mehr weiterkommt

Die Galerie der Chefs: CS-CEO Thomas Gottstein, noch keine zwei Jahre im Amt, steckt er schon im Sumpf von Milliardenverlusten und Skandalen.
CS-Präsident Axel Lehmann: Kaum im Amt, kommt die Gewinnwarnung. 
Tidjane Thiam kam 2015 als CEO zur Credit Suisse. Er galt als Hoffnungsträger und ging vor zwei Jahren verbittert nach der Spionage-Affäre.
1 / 6

Zu teuer und zu unattraktiv

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin