Zum Hauptinhalt springen

Härtetest im WasserbadWie gut Sportler Schmerzen aushalten

Reagieren Fussballer, Elite-Ausdauersportler und Hobbyathleten unterschiedlich auf Schmerzreize? Eine neue Studie bietet überraschende und stereotype Antworten.

Ach, immer diese Schmerzen! Fussballstar Cristiano Ronaldo leidet.
Ach, immer diese Schmerzen! Fussballstar Cristiano Ronaldo leidet.
Foto: Luca Bruno (Keystone)

Cristiano Ronaldo mag der beste Fussballer der Welt sein. Mindestens so sehr wie von seiner Kunst am Ball aber lebt er von seinen theatralischen Auftritten. Wie der Portugiese doch sein Gesicht verziehen kann, wenn ihn ein Gegner berührt. Ronaldo ist darum das wandelnde Klischee eines Profifussballers: Es schmerzt ihn schon, bevor er überhaupt berührt wurde.

Doch reagieren Fussballer wirklich anders auf Schmerz als sonstige Sportler? Ein Team der norwegischen Universität Tromsö wollte es jüngst herausfinden. Es bat darum 17 Fussballer der höchsten Liga, 15 Spitzenathleten aus Langlauf und Langstreckenlauf (Ausdauer) und 39 Hobbyathleten zum Test – fast die Hälfte aller Probanden waren Frauen. Diese insgesamt 71 Teilnehmer offenbaren bereits die Schwachstelle der Studie: Es sind nur sehr wenige.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.