Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

G-20-Solidaritäts-Demo in Bern bleibt friedlich

Auf dem Bahnhofsplatz hatten autonome Gruppen zur «Solidaritätsdemo» mit Verletzten und Verhafteten der G-20-Ausschreitungen aufgerufen.
Zirka 50 Personen versammelten sich kurz nach 14 Uhr.
Nach einer Runde durch die Innenstadt zog der Demonstrationsszug Richtung Reitschule.
1 / 4

JSVP bot «Kopfgeld»