Zum Hauptinhalt springen

Lausanne steigt aufGC bleibt noch ein klitzekleines Stückchen Resthoffnung

Die Grasshoppers liegen gegen den FC Aarau 0:2 zurück, spielen noch 2:2 und bleiben im Rennen um den Barrage-Platz.

GC kann den Barrage-Platz noch erreichen. Der Club ist aber auf Schützenhilfe angewiesen.
GC kann den Barrage-Platz noch erreichen. Der Club ist aber auf Schützenhilfe angewiesen.
Foto: Keystone

Am Ende eines wilden Abends voller Fehler und unverhoffter Wendungen, da hätten sie ihren Kopf fast noch ganz aus der Schlinge gezogen. Aber Veroljub Salatics Kopfball in der 90. Minute titschte nur leicht auf die Latte und von dort ins Aus.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.