Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gefangen in der Blase

Der US-Amerikaner Eli Pariser, Autor des Buches «Filter Bubble. Wie wir im Internet entmündigt werden», ist führendes Mitglied von Moveon.org, einer Internetplattform mit 5 Millionen Mitgliedern, die durch den Widerstand zur Bush-Regierung bekannt wurde. Der 33-jährige Pariser schreibt für die «Washington Post», die «Los Angeles Times» und das «Wall Street Journal».
1 / 15

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin