Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Gefangen sind die, die sich neuen Erkenntnissen verweigern»

Dieses Jahr kommt es endlich zur grossen Debatte über Ausbau und Verdichtung der Stadt, festgelegt im kommunalen Richtplan. Leider zu spät: Es wird überall längst gebaut.

Der Richtplan wird Verlierer hinterlassen, Leute, die verdrängt werden. Kann ein konzilianter Typ wie Sie hinstehen und harte Entscheide vertreten?

«Mit lautem Bellen lässt sich wenig erreichen.»

Apropos Hochschulquartier: Dort bestimmt doch der Kanton, und Sie machen einfach gute Miene.

Aber den Lead hat der Kanton: Der gestaltet die Stadt um, und Sie stellen quasi den Beirat. Reicht das?

Stadträte mit anderem Naturell hätten mal auf den Tisch gehauen.

Manchmal hilft Bellen vielleicht, damit die Verhandlungspartner merken, dass man es ernst meint.

Wie stehts beim Rosengartentunnel? Warum sind Sie plötzlich dafür?

Wer alle Seiten kennt und versteht, weiss manchmal kaum mehr, was er selbst will. Hemmt Sie Ihr Wissen?

Sie kennen es nicht, dass eine klare Haltung zerfällt, je mehr man weiss?

Warum hat Ihr Departement immer noch Mühe mit den Baukosten?

Man hört auch, Sie würden Ihr Kader zu lasch führen.