Zum Hauptinhalt springen

Kolumne von Tamara FunicielloGeld. Zeit. Respekt

Vor einem Jahr nahmen über 500’000 Frauen am grössten Streik teil, den es je in der Schweiz gegeben hat. Dennoch werden wir nach wie vor nicht ernst genommen, und man versucht uns unsichtbar zu machen.

Wir sind nicht mehr still: Frauenstreik 2019 in Bern.
Wir sind nicht mehr still: Frauenstreik 2019 in Bern.
Foto: Peter Klaunzer (Keystone)

«Ich wusste gar nicht, dass es in der Schweiz so viele Frauen gibt», sagte mir am 14. Juni 2019 ein Mann und traf damit unbewusst den Nagel auf den Kopf.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.