Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gianni Infantino als Totengräber der Fifa-Reformen

Von wegen Reformer: Gianni Infantino macht dort weiter, wo Sepp Blatter aufgehört hatte. Foto: Ennio Leanza (Keystone)

Mehr Macht für wenige