Zum Hauptinhalt springen

Freilichttheater SihlwaldGigampfen ist so gut wie Sex

Florenz liegt an der Sihl. Peter Niklaus Steiner bringt Giovanni Boccaccios tolldreiste Geschichten aus dem «Decamerone» in Sihlwald auf die Bühne.

Setzt sich selber in Szene: Peter Niklaus Steiner, Schauspieler und Regisseur auf der «Decamerone» Bühne.
Setzt sich selber in Szene: Peter Niklaus Steiner, Schauspieler und Regisseur auf der «Decamerone» Bühne.
Thomas Egli / Kostenpflichtig

Die Schauspielerin liegt, nur halb von einem Tuch bedeckt, in einer Ecke des Schuppens und schläft. Zwei Männer tragen sie in ihrem Bett in die Mitte des Raums. Die Frau wacht auf, sieht die Männer, sieht das Publikum und erschrickt: «Hilfe, wo sind meine Kleider?» Gleich kommt ein Fähnchen von Kleid herbeigeflogen, die Frau zieht es an – und steht als Marilyn ­Monroe auf der Bühne. Sie singt dann «I Wanna Be Loved by You». Und alle liegen ihr – Pooh pooh bee doo! – zu Füssen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.