Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kommentar zu den ImpfpreisenGigantische Gewinne mit Covid-Impfstoffen sind ethisch unzulässig

In der Corona-Pandemie müssen weltweit Milliarden Menschen geimpft werden. Der Impfstoff muss für alle bezahlbar sein.

Das Geschäftsmodell der Pharmakonzerne auch bei Pandemietherapien aufrechtzuerhalten, käme einem Raubzug gleich.

116 Kommentare
Sortieren nach:
    Hemmi Hans

    Wieso hier nach offenbar erfolgreicher Forschung und Testphase der markt nicht spielen dürfte ist mir auch nach diesem Artikel nicht klar. Kein einziges Argument, weder künftiger Preis noch die Produktionskosten für Aufbau und Verteilung, wobei die Verteilungslogistik das größte Problem darstellt, sind weder bekannt noch erwähnt.

    Was ist ein ethischer Preis? Haarschneiden für 100CHF oder 50CHF für eine Impfung? Alles relativ und für die reiche Schweiz unerheblich. Wichtiger dürfte die notwendige triage auch hier werden: „Wer hat als erste Zugang?“ Hoffentlich nicht wir pensionierten Ü70er und Mehrfachvorerkrankten.

    Krampfartikel einer Schreibtischtäterin. Hilft weder den Infizierten, noch den ärmeren, noch nicht, Infizierten.

    Die schnellen Resultate kamen nur dank der freien Konkurrenz in der Wirtschaft zu Stande. Von den Vakzinen der Totalitären in Russland und China haben wir nichts mehr gehört.