Zum Hauptinhalt springen

Gönnen Sie Ihrem Rücken etwas Gutes

Diese Übung mobilisiert die Wirbelsäule und stärkt gleichzeitig Rücken-, Gesäss- und hintere Oberschenkelmuskulatur.

Die «Brücke in Rückenlage» ist eine ideale Übung gegen Rückenschmerzen.

Seit sich der Mensch vom Vierfüssler zum Zweibeiner aufgerichtet hat, macht ihm eine Schwachstelle zu schaffen: der Rücken. Gemäss «Rückenreport» der Rheumaliga Schweiz leiden heute 80 Prozent der 15- bis 74-Jährigen mindestens ein- oder sogar mehrere Male in der Woche an Rückenschmerzen. Dagegen lässt sich aber etwas tun. Eine ideale Übung dafür ist die «Brücke in Rückenlage»: Sie mobilisiert die Wirbelsäule und stärkt gleichzeitig Rücken-, Gesäss- und hintere Oberschenkelmuskulatur.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.