Zum Hauptinhalt springen

Ausstellungs-TippGottähnliche Erdschau

Der Künstler Julian Charrière spielt mit unserem Planeten. Er filmte vom «Südpol des Begehrens» bis hin zu nuklear verseuchten Atollen. Seine Ausstellung im Aargauer Kunsthaus verblüfft.

In einer seiner berühmtesten Arbeiten versuchte Julian Charrière einen Eisberg mit einem Gasbrenner abzuschmelzen – «The Blue Fossil Entropic Stories I», 2013.
In einer seiner berühmtesten Arbeiten versuchte Julian Charrière einen Eisberg mit einem Gasbrenner abzuschmelzen – «The Blue Fossil Entropic Stories I», 2013.
Foto: © 2020, Pro Litteris, Zürich


Die Landschaft legt sich in Falten. Formen erscheinen, die Körperteilen gleichen. Krater ziehen vorbei, Wasser kräuselt sich. Dann funkelt es plötzlich kristallin, oder es leuchtet eishell. Wunderschön, aber wo zum Teufel sind wir?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.