Zum Hauptinhalt springen

Gedränge auf dem CampingplatzGreifensee statt Griechenland

Campingplätze sind überall ausgebucht. Am Greifensee drängen sich verhinderte Auslandsfahrer und Dauercamper, die seit 50 Jahren den gleichen Platz besetzen.

So macht man in Zürich Ferien. Ein Besuch auf dem Campingplatz Rausenbach in Maur.
So macht man in Zürich Ferien. Ein Besuch auf dem Campingplatz Rausenbach in Maur.
Foto: Samuel Schalch

Der Campingplatz Rausenbach bei Maur am Greifensee gilt als der älteste aller Campingplätze – zumindest im Kanton Zürich. Seit 1942 übernachten hier täglich bis zu 320 Zeltler oder Dauermieter in luxuriösen Wohnwagen inmitten des Naturschutzgebietes am Greifensee – und das mit eigenem Badesteg. Etwa 80 Wohnwagen und 15 Zelte haben Platz.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.