Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Feuerwehreinsatz am Unispital ZürichGrund für Spitalbrand war ein Kurzschluss nach Wassereintritt

Schweres Gerät: Feuerwehr-Tunnelbelüftungsfahrzeug im Spitalpark.

Grosslüfter befreite Gebäude vom Rauch

Der Einsatz von Feuerwehr und Polizei war nach drei Stunden mehrheitlich beendet.
4 Kommentare
Sortieren nach:
    Christoph Goeser

    Deeskalation und planvolles Vorgehen nach eingeübten Plänen ist hierbei der Schlüssel zum Erfolg. Hat es nicht schon mal starken Rauch im Jahr 2015 im Bereich Notfallstation am USZ gehabt? Ich finde es beruhigend und es beeindruckt mich, dass derartige Szenarien routiniert ganz ohne Hysterie abgearbeitet werden. Coole Sache und grossen Dank!