Zum Hauptinhalt springen

Roter Helm untersagtHamilton wurde Anti-Rassismus-Protest früher verboten

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton protestierte beim Saisonauftakt der Formel 1 gegen Rassismus.
Zusammen mit seinen Fahrer-Kollegen trug er in Spielberg ein schwarzes T-Shirt. 14 der 20 Piloten knieten sich zudem hin.
Aber Hamilton sagt: «Mir wurde von jemandem in den Staaten, der wirklich ziemlich weit oben stand, mitgeteilt, dass dies nicht der richtige Zeitpunkt für mich sei.»
1 / 5

Er bereut seinen Gehorsam

«Alles, was wir tun, ist nicht genug.»

Lewis Hamilton