Zum Hauptinhalt springen

Datenanalyse Handydaten zeigen: Die Jungen bewegen sich wieder mehr

Das schöne Wetter am Samstag lockte die Schweizerinnen und Schweizer wieder vor die Tür. Das belegen neue Daten aus einem Echtzeit-Handytracking.

Social Distancing eingehalten: Spaziergängerinnen und Spaziergänger am Samstag in Zollikerberg bei Zürich. 
Foto: Tamedia

Drängen sich die Schweizerinnen und Schweizer mit ihrem Verhalten in die Ausgangssperre? Trotz der Appelle des Bundes strömten am Samstag die Menschen bei schönem Wetter scharenweise ins Freie – Social Distancing war stellenweise schwierig. Die neusten Daten aus dem Handytracking des Statistischen Amts des Kantons Zürich und der ETH belegen tatsächlich, dass sich die Menschen am Samstag wieder mehr bewegt haben als an den Tagen davor. Obwohl der Bund empfiehlt, möglichst zu Hause zu bleiben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.