Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ansteckung in den HeimenHeime sollen mehr testen

Im Pflegezentrum Gehrenholz in Zürich wurden alle Patientinnen und Patienten getestet. Die Lage sei hier unter Kontrolle, sagt Stadtrat Andreas Hauri,

Wir haben den Pfad des zivilen Ungehorsams eingeschlagen, und wir sind wirklich klüger geworden.»

Stadtrat Andreas Hauri

147 Angestellte infiziert

6 Kommentare
Sortieren nach:
    Christoph Leumann

    Ich möchte diesem Team von couragierten Ärzten und Gesundheitspolitikern herzlich danken, dass Sie diese Untersuchung durchgeführt und sich der BAG-Testanordnung widersetzt haben. Dies ist praxisorientierte Wissenschaft, die nicht nur "klüger gemacht hat", sondern auch hilft, die Quarantäne- und Hygienemassnahmen zielgerichtet zu verbessern! Ich hoffe auch, dass die Verantwortlichen nun auch den Grundsatz durchsetzen können, dass vor allem die Ärzte und Gesundheitswissenschaftler, die an der "Front" stehen, über den Einsatz von Tests entscheiden, anstelle einer Bundesbehörde, die ziemlich unflexibel vom Schreibtisch aus agiert. Wenn der Grundsatz "Testen und Isolieren" nun mindestens in Zürcher Altersheimen durchgesetzt werden kann, wird dies wohl viele Menschenleben retten, denn hier geht es ja direkt um den Schutz der Hochrisikogruppe.