Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schlimmste Dürre seit 40 JahrenHilfsorganisation: Hungerkatastrophe in Madagaskar gefährdet Kinder

Die schlimmste Dürre seit 40 Jahren gefährdet im Inselstaat Madagaskar das Leben hunderttausender Kinder, warnt die Hilfsorganisation Save the Children.

SDA/anf

8 Kommentare
Sortieren nach:
    Jo Moser

    Ein paar Fakten zu Madagaskar: Bevölkerung 1960 5.1Mio, 2021 28.4Mio, Geburtenrate ca. 4 Kinder pro Frau, jährliche Bevöllerungszunahme ca. 2.6% pro Jahr. Gem. anderen Quelle wurde der Regenwald abgeholzt um Ackerland für die wachsende Bevölkerung zu schaffen und Dürren sollen den Süden schon immer periodisch heimgesucht haben. Schon die alten Ägypter wussten, dass man Speicher bauen und Vorräte für Notzeiten anlegen musste.

    Somit dürften weit über 50% der Ursachen für die Misere hausgemacht und weder den Franzosen als ehemalige Kolonialmacht noch dem Klimawandel anzulasten sein.

    Solange vor Ort selber keine Einsicht zur Veränderung, speziell bezüglich der erstgenannten Prolblematik auszumachen ist, wird sich an der Misere nichts ändern.