Zum Hauptinhalt springen

Ambitionierter Neu-Sportchef in Genf«Ich träume gern und oft»

Rückkehrer mit Ambitionen: Philippe Senderos, seit August Sportchef von Servette.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.