Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Interview mit Anju Rupal«Ich will eine Million Mädchen in Indien zur Schule schicken»

Kosmetik wird ohnehin gekauft: Anja Rupal gibt Kundinnen und Kunden die Möglichkeit, damit etwas Sinnvolles zu unterstützen.

«Es kommt darauf an, möglichst viele Mädchen in die Schule zu schicken. Nur wenn das gelingt, entkommen die Familien auf dem Land der Armut.»

4 Kommentare
Sortieren nach:
    Martin McLaughlin

    Wenn den Mädchen und Kungs in der Schule nicht beigebracht wird wie man hygienische Lebensräume schafft, ist es recht egal wer zu Schule geht. In vielen Dörfern und Stadtvierteln auf dieser Welt sind die hygienischen Bedingungen etwa so wie bei und vor 100 - 200 Jahren.