Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Anstössige KolumneIhr Mann beschert der Diplomatin Ärger

Senegalesische Medien bezeichnen die Kolumne des Mannes von Botschafterin Marion Weichelt Krupski  als rassistisch.
Der Strand von Dakar: In der Hauptstadt von Senegal wohnt Botschafterin Marion Weichelt Krupski mit ihrer Familie.
Die Schweizer Botschaft in Dakar: Hier arbeitet Marion Weichelt Krupski als Botschafterin.

«Afrika lässt sich nicht mehr beschimpfen.»

Brief einer senegalesischen Lehrergewerkschaft