Zum Hauptinhalt springen

Ikone im Kühlschrank

Kein Alltagsobjekt hat es nach der Colaflasche geschafft, so oft geadelt und so schnell Teil der Popkultur zu werden.

Bei uns gibt es sie kaum mehr, in Frankreichs Supermärkten dagegen kann man Sechserpackungen im Retrodesign kaufen – jene mit dem Logo aus Glas oder in weisser, aufgedruckter Farbe. Foto: Dominique Meienberg
Bei uns gibt es sie kaum mehr, in Frankreichs Supermärkten dagegen kann man Sechserpackungen im Retrodesign kaufen – jene mit dem Logo aus Glas oder in weisser, aufgedruckter Farbe. Foto: Dominique Meienberg

Dies ist nicht nur eine Flasche, es ist eine Ikone. Die perfekte Verpackung für Flüssiges, ungeschlagene Königin des Fooddesigns. Seit 100 Jahren ist die Konturflasche mit den Rundungen auf dem Markt, das damalige Briefing von Cola an die Glasfirmen lautete, «eine Flasche zu schaffen, die so einzigartig ist, dass man sie beim Berühren im Dunkeln – oder wenn sie zerbrochen am Boden liegt – erkennen kann».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.