Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der nächste Schweizer GegnerDie Ukraine im Corona-Trubel: Ist es das noch wert?

Gerangel im Mittelfeld: Deutschlands Ilkay Gündogan gegen den Ukrainer Ruslan Malinowskyj. Doch hätte dieses Spiel überhaupt stattfinden dürfen?

Tiefer bohren? Unmöglich

Der nächste Schweizer Gegner: die Ukraine mit Trainer Andrij Schewtschenko.

«Keine Zuschauer – keine Gefahr»

5 Kommentare
Sortieren nach:
    Ernesto walti

    Immer wieder die vollgefressenen Funktionäre die im Sport nur nach Einnahmen planen .... die aktiven Sportler sind ein notwendiges Übel.....

    Und das ist in fast allen Sportarten das gleiche Fussball Eishockey Gymnastik am liebsten jeden Tag spielen und zig neue Spiele erfinden um noch mehr zu spielen .... noch mehr Kohle für Verbände zu generieren.....

    Langsam wird es vielen klar so ist Sport ist ungesund und viele streben ein anderes Leben an...

    Die Zeiten der Schweizer Sporterfolge ist bald eine von Funktionären zertrampelte Vergangenheit....