Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schweizer am Bachmann-Preis«In diesem Jahr ist es etwas verrückt»

Sie startet unter Schweizer Flagge, obwohl sie gar keinen Schweizer Pass hat: Meral Kureyshi liest in Klagenfurt aus ihrem zweiten Roman «Fünf Jahreszeiten», der im Oktober im Limmat-Verlag erscheinen wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin