Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Komplizierte RegierungsbildungIn Israel läuft es auf eine Koalition ohne Netanyahu hinaus

Rechts, aber gegen den Dauerpremier: Jamina-Chef und Ex-Verteidigungsminister Naftali Bennett will eine Regierung ohne Benjamin Netanyahu zustande bringen.

Netanyahu bot Dreier-Rotation an

Interessen der Parteien stehen sich diametral entgegen

Premierminister Benjamin Netanyahu will im Falle des Machtverlusts als Oppositionsführer in der Knesset agieren.
17 Kommentare
Sortieren nach:
    B.Kerzenmacherä

    Das zeigt nur, dass es da umgeben von autoritären Staaten und ständig bedroht von Verbrecherorganisationen, von denen einige die Unterstützung Europas geniessen und einem Regime, welches die Israelis ins Meer jagen will und sich dafür der herzliche Grüsse aus Europa sicher sein kann, eine lebende und funktionierende Demokratie gibt, die man nur bewundern kann.

    Sieht man sich in Israel um, kommt man nicht herum, dessen Bewohnern tiefen Respekt zu zollen. Sie haben Wüste zu fruchtbaren Land verwandelt, sind in der Hochtechnologie eines der führenden Länder und haben sich damit einen Wohlstand geschaffen, den keiner ihrer Nachbarn je erreichen wird.