Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Für die Liga-RettungIn Italien wollen sie ein Relikt auferstehen lassen

Ein Bild längst vergessener Tage: Eine Resultatwand des Totocalcio von 1952.

«Fare tredici», wörtlich: dreizehn machen, wurde zum Synonym für Glück. Es überlebte den Wandel der Zeit.

Der Klang längst vergessener Sonntage

Ein «Tabaccaio» 1957: Hier wurde Totocalcio gespielt und zelebriert.