Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Freiwillige greifen zu den WaffenIn Jeans, Turnschuhen und mit einer Kalaschnikow

Nach ein paar Basics der militärischen Ausbildung gehts in den Abwehrkampf: Freiwillige wollen Kiew verteidigen. 

Russische «Sabotagegruppen» in Kiew

Vorbereitungen für den Einsatz in Kiew.

Als Erkennungszeichen tragen sie eine kleine gelbe Armbinde

Material fassen und dann die Hauptstadt verteidigen.

«Das reicht nicht, um Helikopter zu stoppen»

«Ich habe bis heute noch nie eine Waffe in die Hand genommen»

Auch dieses junge Paar hat sich bei den zivilen Freiwilligen der «territorialen Verteidigung» gemeldet.

AFP/cpm