Zum Hauptinhalt springen

600’000 Migranten erhalten PapiereItaliens Pasionaria bestellt die Felder

Rechte und Schutz für Migranten: Feldarbeiter aus Senegal im kalabrischen Rosarno.

In Ghettos ohne Strom und Wasser

Ein Vertrag und 560 Euro – dafür gibt es Strafamnestie

Etwas Licht in die grosse Schattenwirtschaft

«Rede, wie du isst!»

Teresa Bellanova, italienische Landwirtschaftsministerin

Ein knallblaues Rüschenkleid in aller Munde

«Ich weiss, wo ich herkomme»: Teresa Bellanova, Italiens Landwirtschaftsministerin.
24 Kommentare
    Roland Käser

    Diese Frau weiss wovon sie spricht! Ganz im Gegensatz zu den italienischen Schaumschlägern à la Salvini. Schade, ist dies die Ausnahme - und zwar nicht nur in Italien!