Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Itten eiskalt, der Rest spielt vor allem Standfussball

Yann Sommer – Note 5 Als er einmal zu spät kommt, rettet der Pfosten. Das ist in der ersten Halbzeit. Als der Rest der Mannschaft in den Standfussball-Modus wechselt, läuft er warm. Das ist in der zweiten Halbzeit. Wenn die abschlussschwachen Georgier bei ihren zahlreichen Schussmöglichkeiten ausnahmsweise einmal das Tor treffen, ist Yann Sommer bereit. Neben Matchwinner Itten bester Schweizer.
1 / 12

Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast