Zum Hauptinhalt springen

Schulstart nach 8 Wochen ZwangspauseJeder fünfte Lehrer fehlt am Montag vor der Klasse

Lehrpersonen fürchten sich vor der Ansteckungsgefahr – oder bleiben gleich ganz zu Hause. Kantone rechnen mit Ausfällen von bis zu 20 Prozent.

Am Montag stehen die Lehrerinnen und Lehrer in der ganzen Schweiz wieder vor den Schulklassen.
Am Montag stehen die Lehrerinnen und Lehrer in der ganzen Schweiz wieder vor den Schulklassen.
Foto: Keystone

Ein Vater staunte nicht schlecht, als er die Nachricht des Lehrers las. Er werde am Montag mit Plexiglasvisier, Maske und Handschuhen in der Schule erscheinen, werde sich alle paar Minuten die Hände waschen und zu den Erstklässlern grösstmögliche Distanz halten, teilte er den Eltern mit. Denn seine Frau sei Asthmatikerin, und er wolle weder sie noch das neugeborene Kind gefährden. Der Lehrer, der an einer Primarschule in der Westschweiz unterrichtet, ist nicht der einzige, der sich vor einer Ansteckung fürchtet. Informelle Nachfragen zeigen: Das zuständige kantonale Bildungsdepartement rechnet damit, dass 15 bis 20 Prozent der Lehrer am Montag nicht zum Unterricht erscheinen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.