Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Olympia: Tennis-Doppel-FinalBencic: «Es ist das Allergrösste, was mir in meiner Tenniskarriere passiert ist»

Strahlend mit den Medaillen: Golubic (links) und Bencic.
Mit insgesamt fünf Medaillen, davon dreimal Gold, ist die Elmer Skifahrerin die erfolgreichste Schweizer Olympia-Teilnehmerin überhaupt. Sie gewann 1988 in Calgary den Riesenslalom und Slalom und doppelte sechs Jahre später in Lillehammer in ihrer Spezialdisziplin Slalom nach. Zudem holte sie in Norwegen Silber in der Kombination und Bronze im Riesenslalom.
Ebenfalls fünf Medaillen gewann die Dressurreiterin. 1976 in Montreal holte sie Gold im Einzel – und Silber mit dem Schweizer Team. 1984 und 1988 kam eine weitere Medaille mit der Equipe hinzu, sowie in Seoul Bronze im Einzelbewerb.
1 / 8
Barbora Krejcikova 
Katerina Siniakova 
Bencic 
Golubic 
0
PTS
0
7
1
5
6
2
1

LIVE TICKER BEENDET

Match!
5:1
4:1
3:1
3:0
2:0
1:0
Bencic/Golubic sind nahe dran
Satz!
6:5
5:5
4:5
4:4
3:4
3:3
2:3
2:2
1:2
1:1
0:1
6 Kommentare
Sortieren nach:
    Karl Steinbrenner

    Belinda Bencic hat eine äusserst sympathische Art, die Mitmenschen ihres Umfelds ins Licht zu rücken und ihre Leistungen zu würdigen, seien es Vorbilder, SpielpartnerInnen, GegnerInnen, Eltern oder Trainer und Lebenspartner, von der Kindheit bis zum Olympiasieg.

    Eine Frau mit echtem Sportsgeist. Hoffentlich hören und sehen wir noch viel von ihr.