Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Jetzt kann Keller-Sutter nur noch die Missgunst gefährlich werden

Anerkannt auch in der SP

Stellt sich zur Verfügung: Die St. Galler Ständeratspräsidentin Karin Keller-Sutter gibt an einer Medienkonferenz in Wil ihre Kandidatur für den Bundesrat bekannt. Bereits 2010 stellte sich sich zur Wahl, unterlag aber Parteikollege Johann Schneider-Amann. (9. März 2018)
1 / 8

Wer will da noch aufs Zweiertickett?