Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Irène KälinJung, grün, höchste Schweizerin

Irène Kälin wurde am 29. November zur Nationalratspräsidentin gewählt.

«Der Schock kam erst als Mutter.»

Irène Kälin
Dass Kälin ihren Sohn 2018 in den Nationalratssaal mitnahm, sorgte für Aufsehen.

Keine Berührungsängste mit der SVP