Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Referendum von jungen FDP, SVP und GLPJungparteien präsentieren Argumente gegen «Lex Netflix»

Wird von bürgerlichen Jungparteien in Schutz genommen: Netflix soll ihnen zufolge nicht in der Schweiz investieren müssen.

SDA/oli

50 Kommentare
Sortieren nach:
    Peter Schöchlin

    Ich brauche das Netflix nicht und werde es auch nie gebrauchen. Die Argumentation dieser rechtsgerichteten Jungparteien gegen die Abgabe von 4% der Einnahmen in der Schweiz seitens Netflixs ist einfach lächerlich und an den Haaren herbeigezogen. Es ist wunderbar, wie Erkennbar die rechte Schlagseite der GLP ist.