Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Freibad stellt Gasheizung abKühles Wasser in der Badi als Signal gegen den Ukraine-Krieg

Das Wasser in der Schlieremer Badi wird in dieser Saison nicht mit Gas erwärmt – deshalb wird bis Ende Mai kein Eintritt verlangt. (Archivbild)

«Bei wem soll denn das Zeichen aus Schlieren ankommen? Bei Putin?»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin