Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Auffrischimpfung ab 2022 möglichKanton Zürich bereitet dritte Impfungen vor

Sie war eine der ersten: Margrit Brunner wurde am 11. Januar 2021 im Wohnzentrum Fuhr in Wädenswil von Heimarzt Daniel Blickenstorfer geimpft.
Screenshot eines inzwischen gelöschten Tweets des Impfzentrums Winterthur.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin